Suche
Suche Menü
  • Corona @ MoG

    Stand: 25.06.2022 – Suche nach Freiwilligen ab September 2022

    Liebe Musiker*innen,

    nach zwei Jahren Pandemie haben wir – und auch alle anderen MoG-Projekte – nun endgültig das grüne Licht für einen Neustart der Projektarbeit gegeben. Ab September kann die musikalische Arbeit in Playas wieder anlaufen!

    Wenn Du Interesse an einem musikalischen Freiwilligendienst hast, dann freuen wir uns sehr über Deine unverbindliche Bewerbung.

    Die Rahmenbedingungen für den Projektstart haben wir in allen Projekten nach einheitlichen Kriterien geprüft und werden dies auch weiterhin regelmäßig tun. Solltet Ihr im Vorfeld Fragen zu den Auswirkungen der Pandemie auf die Projektarbeit haben, sendet gerne eine Nachricht an mail@musikerohnegrenzen.de.

    Wir freuen uns über und auf Dich und Euch und schicken grenzenlose Grüße. Auf dass wir bald zusammen wieder durchstarten können!

Aktuelles

    • Am Wochenende des 07.-08. Mai 2022 hat wieder ein Hauptausschuss stattgefunden. Der Hauptausschuss ist ein Gremium, dass sich aus je zwei Vertreter*innen der Mitgliedsvereine (also unter anderem uns) sowie dem Vorstand von Musiker ohne Grenzen e.V. zusammensetzt. Zu den Aufgaben zählen zum Beispiel die Förderung und …

      Weiterlesen

    • Die lange Wartezeit hat endlich ein Ende! Die Arbeit in unserem Projekt in Playas ist zwar aufgrund der Corona-Pandemie immer noch unterbrochen, wir gehen inzwischen aber davon aus, dass wir in diesem Sommer (etwa ab September) wieder starten können (auch wenn uns die Pandemie sicher noch …

      Weiterlesen

    • Das Klavier ist das beliebteste Instrument in der Ola Sinfónica. 2019 hatten 15 Schüler*innen im Alter von 6 bis 60 Jahren in Playas Klavierunterricht. Wir haben drei unserer Schüler*innen gefragt, warum sie Klavier spielen wollen und was das Besondere an diesem Instrument ist: „Ich wollte Klavier lernen, …

      Weiterlesen

    • Am 20.11.2021 hat unsere jährliche Mitgliederversammlung stattgefunden. Neben dem ausführlichen Bericht des Vorstandes, was im letzten Vereinsjahr alles bei MoG Playas e.V. passiert ist, haben auch die einzelnen Ressorts über ihre aktuelle Arbeit berichtet. Außerdem gab es ein paar Satzungsänderungen, die von den Mitgliedern alle angenommen …

      Weiterlesen

Beitragswelle zum Ola Sinfónica-Musikprojekt und dem (Freiwilligen-)Leben in Playas

    • Dieser Beitrag stellt euch einige unserer Lieblingsorte in und um Playas vor: 1. El Mirador „Balcón del Pacifico“ Einer der höchsten Punkte Playas` befindet sich im Barrio Balcón del Pacífico. Dieser Ort ist aufgrund der Höhe einer von vielen Tsunamifluchtpunkten. Seit 2013 steht hier ein Denkmal …

      Weiterlesen

    • In diesem Beitrag gibt es mal wieder ein Videorezept. Diesmal soll es ein bisschen ecuadorianischen Spice zu euch nachhause bringen – im wahrsten Sinne des Wortes! Ají ist eine in Ecuador sehr beliebte Chillisoße, die in vielen Imbissen bereitsteht um Empanadas und ähnliche Snacks zu dippen. …

      Weiterlesen

    • Die Wankavilkas (auch Huancavilcas oder Guancavilcas) sind ein indigenes Volk der präkolumbianischen Ära in Ecuador. Die Wankavilkas haben in der Küstenregion Ecuadors gesiedelt und sich von der Insel Puná in der Nähe von Guayaquil durch einen Teil der Provinz Guayas und die gesamte heutige Provinz Santa …

      Weiterlesen

    • Puerto Engabao liegt mit etwa 17 Kilometern Entfernung (20min) in der Nähe von Playas. Die Gemeinde Engabao ist nur wenige Minuten vom Hafen entfernt und beheimatet etwa 4500 Einwohner, die sich fast ausschließlich der Fischerei widmen. In Engabao finden das ganze Jahr über mehrere nationale Veranstaltungen statt, …

      Weiterlesen